KÜNSTLERINNEN ALLER NATIONEN

KUNST KENNT KEINE HEIMAT

Ein Netzt von multinationalen KunstexpertInnen gehen gemeinsame Wege in der Kunstentfaltung.

CHRISTOPH THUN-HOHENSTEIN

DIREKTOR, MAK – MUSEUM FÜR ANGEWANDTE KUNST

„Inklusion ist keine Einbahnstraße. Gute Kunst hat das Potenzial auf kreative Weise Grenzen zu überwinden und zur Völkerverständigung beizutragen, also nachhaltig friedensstiftend zu wirken. Dies gilt in besonderem Maß für die Arbeit von KünstlerInnen, die als Flüchtlinge in unser Land gekommen sind. Je stärker wir uns damit beschäftigen, umso weltoffener verhalten wir uns. Statt Angst vor dem Fremden zu schüren, hilft uns Kunst, das Andere schätzen zu lernen.“

NEWSLETTER

UNTERSTÜTZUNG INTEGRATIONSFÖRDERLICHER KUNST

FÜR INTEGRATIVE MIGRATIONSKULTUR

Mitkonzeptionierung, Unterstützung und Durchführung von Kunstkonzepten – kreativ wie vermittelnd.

SABINE HAAG

GENERALDIREKTORIN KUNSTHISTORISCHES MUSEUM VERBUND

„Kunst verbindet! Das Kunsthistorisches Museum als ein Ort künstlerischer Vielfalt wünscht Migrart viel Erfolg und freut sich auf die Zusammenarbeit! Der Austausch über kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten wird allen TeilnehmerInnen bereichernde Erfahrungen schenken!“

DIANA DAMRAU

SOPRANISTIN

„Kunst ist die gemeinsame Sprache des Seins aller Menschen. Sie hilft, echt und offen miteinander zu leben. So wie Migrart.“